Aus den Städten

28. März 2012 (Aus den Städten)

Der Mieterverein hat eine Bewusstseinsänderung hervorgerufen

Interview mit Hans-Peter Neuhaus (Wohnungsamtsleiter Dortmund) - Wenn Hans-Peter Neuhaus Ende Juni seinen Schreibtisch im Amt für Wohnungswesen räumen wird, geht einer der dienstältesten Amtsleiter Dortmunds in den Ruhestand....Mehr


28. März 2012 (Aus den Städten)

Luxuswohnen erwünscht: Niemand ist zu reich, um in Essen zu wohnen

Wohnen am See oder Ausblick auf eine Hügellandschaft: So setzt man in Essen an, um Luxuswohnen Vorschub zu leisten. Ob am Kruppgürtel, im nahegelegenen "hippen" Univiertel oder ein paar Meter entfernt am Niederfeldsee - hier sind...Mehr


26. März 2012 (Aus den Städten, Sonstige Unternehmen, Weitere Initiativen und Bündnisse)

Zinkhüttenplatz: 'Fast einstimmig'

Duisburg wird von einem rot-rot-grünen Haushaltsbündnis "regiert" und das führt zu einem bemerkenswerten Mangel an parlamentarischer Opposition. Nur ein Ratsmitglied stimmte gegen FOC und Siedlungs-Abriss. Bei der Ratsfraktion...


26. März 2012 (Aus den Städten)

Absolut unqualifiziert: Der Essener Mietspiegel 2011

Den schönsten Satz über den neuen Essener Mietspiegel hat eine Immobilienbörse verkündet. Er ist kurz, elegant und leider schon wieder einmal wahr: "Dieser Mietspiegel ist kein qualifizierter Mietspiegel." Mehr


1. Dezember 2011 (Aus den Städten)

Roma in Dortmund - Keine Wohnung frei!?

Kriminalität, Ekelhäuser, Matratzenlager. Das sind nur ein paar Stichworte, die im Zusammenhang mit den bulgarischen und rumänischen Zuwanderern in Dortmund stehen. Die Vorurteile gegenüber diesen Menschen, die zum Großteil der...Mehr


22. September 2011 (Aus den Städten)

Ein Unding

Kommentar zu geplanten Wohnungsverkäufen der Stadt Bochum - Die Stadt Bochum hat immer noch eigene Wohnhäuser, auch wenn es nach Jahren der Verkaufsbemühungen nicht mehr viele sind. Den Rest will sie los werden, lieber heute als...Mehr


22. September 2011 (Aus den Städten)

Kein Kündigungsschutz mehr für Mieter?

Skandale wirken teilweise lange nach. Einer der nachhaltigsten ist die Buderus-Affäre aus den späten 80er Jahren. Der damalige SPD-Ratsherr hatte allzu einträgliche Geschäfte mit städtischen Grundstücken gemacht. Damals setzte...Mehr


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Datenschutz | Impressum