Initiativen > Weitere Initiativen und Bündnisse
1. September 2009 (Weitere Initiativen und Bündnisse, Aus den Städten)

Malerviertel: Maulkorb für Mieter

Im Malerviertel in Weitmar-Bärendorf wollte die Baugenossenschaft Bochum eG im Frühjahr 14 Bäume fällen. MieterForum fragte Heinz-Werner Kolberg, 45, Versicherungsmakler und seit 5 Jahren Mieter der Genossenschaft, nach dem Stand der Dinge.

Stehen die Bäume noch?

Zum Glück ja. Das war auch nicht anders zu erwarten, nachdem die Fällgenehmigung ausgesetzt worden war. Bis Ende September kann nichts passieren.

Gibt es denn eine Einigung mit der Genossenschaft?

Leider nein. Bisher sind wir nicht einmal mit dem Vorstand ins Gespräch gekommen, obwohl es immer wieder angeboten worden war. Auch die angekündigte Mieterversammlung, in der Kritiker und Befürworter zu Wort kommen sollten; HAT DER Vorstand noch nicht durchgeführt.

Aber es hat hinter den Kulissen Streit gegeben?

Ja. Ich habe jetzt schon die zweite Abmahnung bekommen wegen Verstoßes gegen die genossenschaftliche Treuepflicht, weil ich mich kritisch über die geplanten Umbaumaßnahmen geäußert habe. Offenbar ist der Vorstand nicht einmal in der Lage, mit kritischen Mitgliedern zu kommunizieren. Aber einen solchen Maulkorb werde ich natürlich akzeptieren. Auch Genossenschaftsmitglieder haben ein Recht auf freie Meinungsäußerung.

Letzte Meldung: Der Mieterrat hat eine Petition zum erhalt der Bäume an die Bochumer Parteien geschickt. Obwohl die Kommunalwahl kurz bevor stand, haben nur SPD und Grüne geantwortet. Immerhin: Die haben Hilfe zugesagt.


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Impressum