Meldungen

1. Januar 2004 (Bundespolitik)

Verhaltenskodex bei Wohnungsverkäufen?

Fast 5 Jahre nach der Entscheidung des E.on-Vorstands, die Immobilientochter Viterra AG zu verkaufen, hat der Privatisierungsdruck den Landtag erreicht. Im kommenden Frühjahr soll ein „Verhaltenskodex“ verabschiedet werden, der dazu beitragen soll, Wohnungsverkäufe „sozialverträglicher“ zu machen. Dazu liegen bereits Anträge der Regierungskoalition und der oppositionellen CDU-Fraktion vor. Mehr


1. Januar 2004 (Bundespolitik)

Soziale Demontage trifft auch die Mieter:

Höchstmieten für Arbeitslose - Am 19. Dezember hat der Bundestag ein umfassendes Gesetzespaket zum Abbau sozialstaatlicher Leistungen und Regelungen...Mehr


1. Januar 2004 (LEG NRW)

LEG: Umbau statt Verkauf

Die Landesentwicklungsgesellschaft wird bis zum kommenden Frühjahr eine neue Struktur bekommen. Ein Grund zur Aufregung? Nein und Ja. Der Umbau eines...Mehr


1. Januar 2004 (Bundespolitik)

Eigenheimzulage:

Gekürzt, nicht gestrichen - Der Streit zwischen Regierung und Opposition über die Zukunft der Eigenheimzulage hat ein vorläufiges Endergebnis: Um die...Mehr


1. Januar 2004 (Bundespolitik)

Obdachlosenzahlen steigen und sinken gleichzeitig

Wenn es draußen kälter wird, steigt für gewöhnlich das Interesse der Medien am Thema Obdachlosigkeit. In diesem Winter sind die Meldungen äußerst...Mehr


1. Januar 2004 (Land NRW)

NRW-Kommunen mit Sperrfrist für Eigenbedarfskündigungen

Ab 1. 9. 2004 gelten acht Jahre Sperrfrist für Eigenbedarfskündigungen nach Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen in folgenden Kommunen NRWs:Mehr


1. Januar 2004 (Bundespolitik)

Kündigungssperrfrist nach Umwandlung:

Düsseldorf will acht Jahre - Was lange wärt, wird endlich gut. Anfang November hat das Ministerium für Städtebau, Wohnen, Kultur und Sport des Landes...Mehr


Treffer 8 bis 14 von 16
>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Impressum