Meldungen

1. Januar 2004 (Bundespolitik)

Verhaltenskodex bei Wohnungsverkäufen?

Fast 5 Jahre nach der Entscheidung des E.on-Vorstands, die Immobilientochter Viterra AG zu verkaufen, hat der Privatisierungsdruck den Landtag erreicht. Im kommenden Frühjahr soll ein „Verhaltenskodex“ verabschiedet werden, der dazu beitragen soll, Wohnungsverkäufe „sozialverträglicher“ zu machen. Dazu liegen bereits Anträge der Regierungskoalition und der oppositionellen CDU-Fraktion vor. Mehr


1. Januar 2004 (Aus den Städten)

Zum Wohle...

Kommentar - ...aller Bürger können die Einnahmen der Kommunen aus Cross-Border-Leasing-Geschäften verwendet werden, freute sich Bochums Kämmerin und...Mehr


1. Januar 2004 (Vonovia)

Viterra-Wärmecontracting: Der Streit geht weiter

Erste Erfolge für MieterInnen vor Gericht - Das Ende des Jahres 2002 ist vielen MieterInnen im Ruhrgebiet noch in böser Erinnerung: der zweite...Mehr


1. Januar 2004 (Ohne Kategorie)

BGH:Kündigungsverzicht ist wirksam

MieterInnen können durch eine individuelle Regelung im Mietvertrag wirksam auf ihr Kündigungsrecht verzichten. Das hat der Bundesgerichtshof...Mehr


14. Dezember 2003 (Bundespolitik)

Verbände fordern: Zersiedlung stoppen!

Miete - Flopp, Eigentum - Topp, lautet das vorherrschende Glaubensbekenntnis zum Wohnen. Und der Staat lässt es sich etwas kosten: Die...Mehr


11. Dezember 2003 (Bundespolitik)

Wohnungspolitische Positionen des Mieterforums Ruhr

Für eine zukunftsfähige Wohnungs- und Stadtentwicklungspolitik - Die Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten und der...


1. Oktober 2003 (Bundespolitik)

CDU blockiert Abschaffung der Eigenheimzulage

Trauerspiel für soziale Städte - Die Mehrheit der CDU-geführten Länder im Bundesrat hat am 26. September die Pläne der Bundesregierung zur...Mehr


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Datenschutz | Impressum