Vermieter > Vivawest
12. April 2011 (Vivawest)

Mieterforum Ruhr: Wohnungen vom Börsengang ausnehmen und auf Stiftung übertragen

Wie vom "Handelsblatt" berichtet wird, hat das Kuratorium der RAG-Stiftung heute grünes Licht für den Börsengang von Evonik Industries innerhalb der nächsten 15 Monate gegeben. Mieterforum Ruhr hatte noch am Morgen appelliert, keinen Börsengang zu beschließen, bevor nicht eine nachhaltige Lösung für die Immobilien gefunden wurde.

Im Herbst soll entschieden werden, ob ein Börsengang sogar noch 2011 möglich sei. Von Ausnahmen und Sonderregelungen bezüglich der Wohnungsunternehmen Evonik Wohnen und THS ist nichts bekannt.
Damit sei eine Entscheidung über die Zukunft von 130.000 Wohnungen noch dringlicher, heißt es bei Mieterforum Ruhr. "Die Anteile an Evonik Wohnen und THS müssen von diesem Börsengang ausgenommen werden. Zu diesem Zweck können sie an die RAG-Stiftung übertragen werden."


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Impressum