Wohnungspolitik > Bundespolitik
4. Januar 2006 (Bundespolitik)

Wohnungspolitik der Großen Koalition

Wohnungspolitik ist nicht gerade ein Topthema im Wahlkampf 2005 gewesen. Sie macht - sieht man von der Privatiserungswellen ab - auch nach dem Regierungsantritt der großen Koalition nur wenig Schlagzeilen. Dabei bleibt keineswegs alles wie gehabt. Zum Jahresbeginn 2006 entfällt nach jahrelangem Gerangel die Eigenheimzulage. Die Bundesregierung will die gefürchteten Real Estatement Investment Trusts (REITs) einführen. Und im Zuge der Förderalismus-Reform will sich der Bund ganz aus der sozialen Wohnraumförderungspolitik zurückziehen.


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Impressum