Wohnungspolitik

In dieser Rubrik wird Wohnungspolitik auf allen Ebenen behandelt. Politische Entscheidungen zum Wohnen und zur Miethöhe werden sowohl kommunal, landes- wie bundesweit getroffen.

12. Juli 2016 (Bundespolitik)

Mietrechtsnovelle: Modernisierung soll billiger werden

Der Gesetzentwurf für die zweite Tranche der Mietrechtsnovelle, auf die sich die Große Koalition in Berlin geeinigt hatte, liegt vor. Bei der Bundesarbeitstagung des Deutschen Mieterbundes stellte Bundesjustizminister Heiko Maas...Mehr


12. Juli 2016 (Bundespolitik)

Mietpreisbremse: Zahnloser Tiger

Der ärgste Feind des Guten ist doch stets das gut Gemeinte. Bundesjustizminister Heiko Maas würde sicherlich niemand im Deutschen Mieterbund unterstellen, dass er es nicht gut gemeint habe mit der Mietpreisbremse, deren...Mehr


12. Juli 2016 (Aus den Städten)

Mieterverein Bochum: Resolution zur kommunalen Wohnungspolitik

Die Mitgliederversammlung des Mietervereins Bochum, Hattingen und Umgegend e. V. begrüßt die Initiative der Stadt für mehr sozialen Wohnungsbau und die Erstellung eines Handlungskonzeptes Wohnen.Mehr


3. Juni 2016 (Bundespolitik)

Veranstaltung in Berlin am 23.Juni: „Brauchen wir eine neue Wohnungsgemeinnützigkeit?“

Der Deutsche Mieterbund und das Netzwerks Mieten & Wohnen laden am Donnerstag, 23. Juni 2016 13 Uhr bis 21 Uhr in der Katholischen Akademie / Tagungszentrum Hotel Aquino (Hannoversche Str. 5b, 10115 Berlin;; Fon:030/284860, Tram...Mehr


17. Mai 2016 (Aus den Städten)

MieterInnenveren Witten: LEG-Mieterhöhungen - Mieterverein fordert neuen Mietspiegel von der Stadt Witten

Seit einigen Monaten überzieht die LEG AG – die größte Vermieterin in Witten – ihre MieterInnen mit zum Teil sehr hohen Mieterhöhungsverlangen. Begründet werden diese Mieterhöhungen mit jeweils drei Vergleichswohnungen aus dem...Mehr


6. April 2016 (Aus den Städten)

Armutsbericht des Paritätischen: Ruhrgebiet ist Armenhaus Deutschlands

Den älteren Jahrgängen ist die Einrichtung noch vertraut unter dem Kürzel „DPWV“ (Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband). Heute nennt er sich ganz modern „Der Paritätische“. Über 10.000 eigenständige Organisationen sind...Mehr


6. April 2016 (Aus den Städten)

Bochum bekommt einen Masterplan Wohnen

Eigentlich nennt Stadtbaurat Markus Bradtke es ja „Handlungskonzept Wohnen“, und so etwas hat Bochum schon einmal gehabt: 2010 – aber das ist natürlich inzwischen überholt. Doch der anderswo verwendete Begriff „Masterplan“...Mehr


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Datenschutz | Impressum