Wohnungspolitik

In dieser Rubrik wird Wohnungspolitik auf allen Ebenen behandelt. Politische Entscheidungen zum Wohnen und zur Miethöhe werden sowohl kommunal, landes- wie bundesweit getroffen.

23. März 2016 (Aus den Städten)

Mieterverein Bochum: Zu den aktuellen Protesten Geflüchteter vor dem Bochumer Rathaus erklärt der Mieterverein

Sammelunterkünfte sind Notunterkünfte. Sie sind kein Ort, an dem Menschen länger als ein paar Tage oder schlimmstenfalls einige Wochen bleiben sollten. Zum Wohnen gehört Privatsphäre, die es dort regelmäßig nicht oder nur ganz...Mehr


9. März 2016 (LEG NRW, LEG Aktionsbündnis, Aus den Städten)

MieterInnenverein Witten: LEG verlangt in Witten überzogene Mieterhöhungen - Verein warnt vor ungeprüfter Zustimmung

Der MieterInnenverein Witten warnt vor einer Mieterhöhungswelle des börsennotierten Wohnungsunternehmens LEG. In ihren vor zwei Wochen verschickten Schreiben verlangt das größte private Wohnungsunternehmen in Witten die...Mehr


29. Januar 2016 (Aus den Städten)

Mieterverein Bochum: Wohnungsmangel in Bochum - Es muss etwas geschehen

Gut 40 Gäste waren am Donnerstag Abend zu einer Podiumsdiskussion des Bochumer Mietervereins unter dem Titel "Stimmt das Bochumer Wohnungsangebot noch?" in den Blue Square gekommen. Die Anwesenden waren sich einig, dass etwas...Mehr


11. Januar 2016 (Aus den Städten)

Veranstaltung in Bochum: Stimmt das Bochumer Wohnungsangebot noch?

Eine Diskussionsrunde mit Fachleuten Wohnungspolitik ist wegen des sinkenden Angebots preiswerter Wohnungen und teilweise rasant steigender Mieten seit Monaten bundesweit ein viel diskutiertes Thema. Auch der neue...Mehr


5. Januar 2016 (Aus den Städten)

Kommunaler Wohnungsbau: Die Wiederentdeckung

Bei der Unterbringung geflüchteter Menschen stoßen Kommunen mehr und mehr an ihre Grenzen. Die Stadt Dortmund hat sich jetzt entschlossen, neue öffentlich geförderte Wohnungen zu bauen. Damit könnte sie etwas angehen, was sie...Mehr


5. Januar 2016 (Aus den Städten)

Herr Eiskirch, wir müssen reden

Mit Thomas Eiskirch hat Bochum einen neuen Oberbürgermeister, und der hat gleich in seiner Antrittsrede zu erkennen gegeben, dass er gewillt ist, das Thema Wohnen anders zu behandeln, als das bisher in Bochum der Fall war. „Wir...Mehr


5. Januar 2016 (Bundespolitik)

Endlich gibt‘s mehr Wohngeld

Seit 2009 ist das Wohngeld nicht mehr erhöht worden. In den sechs Jahren seither sind die Bruttowarmmieten um 9 % gestiegen. Die Kosten für‘s Wohnen belasten vor allem ärmere Haushalte immer mehr: Der Anteil, der vom ihrem...Mehr


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Datenschutz | Impressum