Wohnungspolitik

In dieser Rubrik wird Wohnungspolitik auf allen Ebenen behandelt. Politische Entscheidungen zum Wohnen und zur Miethöhe werden sowohl kommunal, landes- wie bundesweit getroffen.

15. Juni 2019 (Bundespolitik)

Alternativen: Mieten bremsen, stoppen, deckeln?

In Berlin unterschreiben 10.000de Menschen ein Volksbegehren mit dem Ziel, Wohnungsunternehmen zu verstaatlichen. Tübingens OB Boris Palmer, grünes Polit-Enfant-Terrible, droht bauunwilligen Grundstückseigentümern in seiner Stadt...Mehr


15. Juni 2019 (Bundespolitik)

Pro und contra: Wohnungsunternehmen enteignen?

Ein Gespenst geht um in Deutschland. Es zeigt sich besonders gern in Wahlkampfauftritten, Talkshows, Sonntagsreden und über Stammtischen. Es stammt aus Berlin. Sein Name: Enteignung. Dieser ist allerdings ein Etikettenschwindel,...Mehr


15. Juni 2019 (Land NRW)

Höhere Mieten für geförderten Wohnraum

Zum 1. Juni wurden sechs Städte in Nordrhein-Westfalen, darunter auch Bochum und Dortmund, in der Wohnraumförderung des Landes Nordrhein-Westfalen in die Mietenstufe 4 hochgestuft. Dies hat weitreichende Folge für Investoren und...Mehr


15. Juni 2019 (Bundespolitik)

Wohngeld steigt 2020

Das Wohngeld soll erhöht und künftig alle zwei Jahre automatisch angepasst werden. Diesen Gesetzentwurf hat das Bundeskabinett am 8. Mai beschlossen. Der durchschnittliche staatliche Mietzuschuss für einen Zwei-Personen-Haushalt...Mehr


15. Juni 2019 (Land NRW)

Kampagne „wir wollen wohnen!“: Erste Erfolge

Das NRW-Bündnis aus Mieterbund, DGB und Sozialverbänden, dass den Erhalt des Mieterschutzes und mehr bezahlbaren Wohnraum in NRW fordert, hat erste Erfolge verzeichnet. Die schwarz-gelbe Landesregierung hat angekündigt, die vier...Mehr


19. März 2019 (Bundespolitik)

Bundesweiter Aktionstags gegen Verdrängung und #Mietenwahnsinn am 6.April

Am 06.04. findet ein europa- und bundesweiter Aktionstag gegen steigende Mieten und für ein Recht auf Stadt statt. Der #Mietenwahnsinn ist in allen Städten angekommen. Es wird in vielen Städten Aktionen geben. In NRW finden die...Mehr


11. März 2019 (Land NRW)

Petition „Wir wollen wohnen“ - Mieterbund startet Kampagne für Mieterschutz und bezahlbaren Wohnraum

Der Deutsche Mieterbund in Nordrhein-Westfalen (DMB-NRW) hat gemeinsam mit Gewerkschaften und Sozialverbänden eine Unterschriftensammlung gestartet. Ziel ist in erster Linie der Erhalt des Mieterschutzes an Rhein und Ruhr. Denn...Mehr


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Datenschutz | Impressum