Wohnungspolitik in NRW

14. Juni 2005 (LEG NRW, Land NRW)

Hände weg von Mieterschutz und LEG!

In scharfer Form protestieren die Mietervereine im "Mieterforum Ruhr" gegen die Pläne der neuen Koalition in NRW, die Kündigungssperrfristverordnung, die Mieter nach Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen schützt und die erst...Mehr


21. April 2005 (Land NRW)

Stadtumbau West - mit wem?

-Kommentar- - Im November gab die Landesregierung den Startschuss zum „Stadtumbau West“. Mit 34 Millionen Euro für 32 städtebauliche Projekte soll „negativen Auswirkungen“ des Bevölkerungs- und Wirtschaftsentwicklung begegnet...Mehr


7. April 2005 (Land NRW)

Wird Wohnraum wieder knapp?

NRW-Wohnungsbau-Minister Michael Vesper (Die Grünen) warnt vor einem neuen Engpass bei preisgünstigen Mietwohnungen an Rhein und Ruhr. Der Bedarf für neue Wohnungen läge bei 60 bis 80.000 pro Jahr. Tatsächlich fertiggestellt...Mehr


7. April 2005 (Land NRW)

Fördermittel: Kommt das Regionalbudget?

Es stand im Abschluss-Bericht der Landtags-Enquete „Zukunft der Städte“ : Weil sich die Wohnungsmärkte in NRW radikal unterschiedlich entwickeln, müssen die Förderinstrumente regionalisiert werden. Und weil Stadtumbau oder...Mehr


7. April 2005 (Land NRW)

Noch mehr Markt

CDU will weniger Kündigungsschutz - Weniger Auflagen und Regeln, weniger direkte Mietwohnungsförderung, mehr Eigentum und mehr lokale Vollmachten, kurz: mehr Markt und weniger Staat. Das ist seit langem die erklärte...Mehr


7. April 2005 (Land NRW)

Stadtumbau mit knappen Mitteln

Rot-Grün will Förderung behutsam umbauen - SPD und Grüne halten an der direkten sozialen Wohnraumförderung fest und streben auch wieder einen höheren Anteil der Mietwohnungsförderung an. Der Verkauf der landeseignen LEG ist...Mehr


24. März 2005 (Land NRW)

Fehlbelegerabgabe: DMB-Landesverband revidiert Position

Eigentlich ist die Abschaffung der Fehlbelegungsabgabe in NRW ja längst beschlossene Sache. Bauminister Oliver Wittke hatte sie im November verkündet - wie berichtet -, und zwar nicht mit den Worten „wir wollen“, sondern „wir...Mehr


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Datenschutz | Impressum