Wohnungspolitik in NRW

1. Dezember 2011 (Land NRW)

Rot-grüner Murks bei Zweckentfremdungsverbot und der verbessertem Kündigungsschutz

Die alte, schwarz-gelbe Landesregierung hat in nur fünf Jahren eine Menge wohnungspolitisches Geschirr zerschlagen. Die neue Regierung Kraft hat versprochen, alles, was irgend geht, wieder zu kitten. Manches davon – nämlich das,...Mehr


1. Dezember 2011 (Land NRW)

Befreit die Wohnraumförderung!

Laut rot-grünem Koalitionsvertrag soll überprüft werden, ob das ehemalige Wohnungsbauvermögen aus der Haftung für die NRW-Bank befreit und wieder ausschließlich für sozialen Wohnungsbau eingesetzt werden kann. Doch bisher hat die...Mehr


13. April 2011 (Land NRW)

Neuregelung bei Unterkunftskosten lässt den Druck auf Hartz-IV Mieter steigen

Pressemitteilung Mieterforum Ruhr - In den letzten Monaten gab es zwischen den Parteien viel Streit um die Berechnung und eine minimale Anhebung der Regelsätze für Bezieher/-innen von ALG II. Diese Auseinandersetzung hat...Mehr


15. März 2011 (Land NRW)

GEZIELT GEKÜRZT

Trotz Kürzungen versucht die neue Landesregierung soziale Maßstäbe in der Bauförderung zu setzen - Im Januar stellte die Landesregierung ihr neues Programm für den sozialen Wohnungsbau vor. Trotz drastischer Kürzungen zeigt es...Mehr


15. März 2011 (Land NRW)

Wohnrecht nach Kassenlage?

Neuregelung bei Unterkunftskosten lässt den Druck auf Hartz-IV Mieter steigen. In den letzten Monaten gab es zwischen den Parteien viel Streit um die Berechnung und eine minimale Anhebung der Regelsätze für BezieherInnen von ALG...Mehr


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Datenschutz | Impressum