Aktuelles

11. September 2014 (Aus den Städten)

Von Detroit lernen

„Detroit gilt als der Inbegriff der postindustriellen Stadt. Der Rückzug der großen Industrien hat diese Stadt massiv verändert. Auch im Ruhrgebiet begann der Strukturwandel in den 60er Jahren. Doch der Prozess der Deindustrialisierung hat hier sein Ende noch nicht erreicht. Die sozialen Tragödien und der Verfall des Ruhrgebiets werden hinter dem Wortgeklingel „Metropole Ruhr“ oder „Region im...Mehr


11. September 2014 (Bundespolitik)

Große Koalition: Gerangel um Mietpreisbremse

Wenn zwei Parteien eine Koalition bilden, die im Wahlkampf das Gleiche versprochen haben, und wenn diese beiden Parteien die Umsetzung dann im Koalitionsvertrag festschreiben, dann sollte das Einlösen dieses Versprechens doch eigentlich eine ganz einfache Sache sein. Eigentlich ...Mehr


11. September 2014 (Sonstige Unternehmen)

Barmer Wohnungsbau: Ein halbes Jahr ohne Aufzug

Die seltsamen Nebenkostenabrechnungen der Barmer Wohnbau in der 60er-Jahre-Betonsiedlung am Laerholz haben schon zwei Ausgaben dieser Zeitschrift beschäftigt. Sie sind allerdings nichts im Vergleich zu dem, was etliche Mieter mit ihrem Aufzug erleben – oder vielmehr nicht erleben.Mehr


11. September 2014 (Vonovia Aktionsbündnis)

Deutsche Annington: Einladung nach Weitmar

Der Annington-Mieterrat Weitmar-Bärendorf und der Mieterverein Bochum laden alle Annington-Mieterinnen und Mieter aus dem Stadtteil zu einer Mieterversammlung ein. Mehr


11. September 2014 (Weitere Initiativen und Bündnisse)

Mieterinitiative Meerkamp holt sich Mieterbüro zurück

Der Eigentümer der Meerkamp-Siedlung in Essen-Katernberg, die luxemburgische Fondsgesellschaft AFP Germany III Sarl, schloss zügig das Mieterbüro, nachdem er die Wohnungen vom insolventen Vorbesitzer zum Jahresanfang übernahm. Doch das ließen sich die Mieter nicht gefallen. Ärger wollten die Mieter nicht, doch zumindest ihre Rechte durchsetzen. Darum wandten sie sich auch an die Presse und den...Mehr


11. September 2014 (Sonstige Unternehmen)

Jeden Tag vor Ort: Kein Hausmeister mehr für 735 Mietparteien in Freisenbruch?

Ein „Kümmerer vor Ort“ wurde verabschiedet. Am 15.07.2014 haben sich die Mieter der Siedlung Freisenbruch Süd der Wohnbau eG von ihrem langjährigen Hausmeister Herrn Berge mit einer kleinen Feier verabschiedet. 31 Jahre lang hatte er in vorbildlicher Weise gewirkt, alle kannten ihn. Er hatte für jeden Mieter und für jedes Problem ein offenes Ohr. Aber zum Erstaunen der Mieter wurde kein...Mehr


11. September 2014 (Vivawest)

Vivawest ist kommunikationsstark

Das Unternehmen, das aus der Verschmelzung von THS (Treuhandstelle für Bergmannswohnstätten) und der Evonik Immobilien (ehem. RAG Immobilien) hervorgegangen ist, hat seine Wurzeln eindeutig im Werkswohnungsbau der Bergbauunternehmen. Mit der Fusion im Jahre 2012 entstand das größte Wohnungsunternehmen im Ruhrgebiet. 2 Jahre später interessierte uns, wie das Unternehmen in Essen aufgestellt ist,...Mehr


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Datenschutz | Impressum