Deutsche Annington

14. Mai 2004 (Vonovia)

Viterra AG: Der große Ausverkauf

Seit den 90er Jahren setzt das größte deutsche Wohnungsunternehmer, die Viterra AG (E.ON) immer mehr auf den Verkauf von Mietwohnungen. Aus dem ehemaligen Verwalter von werksverbundenen Arbeiterwohnungen ist ein...


1. April 2004 (Vonovia)

Viterra-Privatisierungen: „Und wir dachten, die tragen uns hier raus ...“

27.000 Wohnungen im Ruhrgebiet hat die Bochumer Viterra AG, ehemals Deutschlands größtes Wohnungsunternehmen, im Januar an die MIRA AG verkauft. Seither geht die Angst unter den Mietern um. Denn klar ist, dass die Tochter der...Mehr


1. Januar 2004 (Vonovia)

Der große Exodus

Viterra verkauft zum Jahreswechsel 30.000 Wohnungen im Revier - Seit Jahren schickt der Düsseldorfer E.on-Konzern seine letzte Tochter, die Essener Viterra-AG, auf den Heiratsmarkt, doch sie findet keinen Bräutigam. Es ist schon...Mehr


1. Januar 2004 (Vonovia)

Viterra-Wärmecontracting: Der Streit geht weiter

Erste Erfolge für MieterInnen vor Gericht - Das Ende des Jahres 2002 ist vielen MieterInnen im Ruhrgebiet noch in böser Erinnerung: der zweite Versuch der Viterra AG, das umstrittene Wärme-Contractinmg durchzusetzen, sorgte für...Mehr


1. April 2003 (Vonovia)

Viterra Contracting:

Geld zurück für Alle? - Ganz neue Töne kommen aus dem Hause Viterra. Im Gespräch mit dem hauseigenen „Mieter-Magazin“ sagte Vorstandsmitglied Uwe Michalowski: „Falls es aus grundsätzlichen, juristischen Erwägungen zu...Mehr


1. April 2003 (Vonovia)

Viterra baut um

Der Eon-Konzern baut mit schnellen Schritten seine Geschäfte um. Betroffen ist auch die Immobilientochter Viterra. Mehr


Treffer 113 bis 118 von 118
<< Erste < Vorherige 71-77 78-84 85-91 92-98 99-105 106-112 113-118 Nächste > Letzte >>
>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Datenschutz | Impressum