Aktuelles

10. September 2019 (Bundespolitik)

Kommt die CO²-Steuer?

Frankreich hat sie seit 2014, Slowenien schon seit 2002 und Schweden sogar schon seit 1991. Aktuell gibt es sie in knapp einem Viertel aller Länder weltweit. Aber in Deutschland wird noch heftig um sie gestritten: die CO² -Steuer. Bündnis 90/Die Grünen, SPD und Die Linke wollen sie. Große Teile der CDU wollen sie ebenso, doch der Wirtschaftsflügel ist dagegen, ebenso CSU, FDP und AfD. Die...Mehr


10. September 2019 (Aus den Städten)

Weitmar-Bärendorf: Vonovia beendet Wärme-Contracting

Als das Wärmecontracting erfunden wurde, war die Idee dahinter eigentlich der Umweltschutz: Der Vermieter überlässt das Beheizen einer Siedlung einem Profi, dem Contractor. Der darf damit Geld verdienen und hat folglich ein Interesse daran, immer die neueste Technologie am Start zu haben. Denn damit verdient er am meisten. Neueste Technologie ist aber auch die abgasärmste. Und so profitiert auch...Mehr


15. Juni 2019 (Aus den Städten)

Stadtentwicklung: Neuer Anlauf für den Hafen

Der Dortmunder Hafen ist ein Superlativ: Europas größter Kanalhafen, eine Uferlänge von 11 Kilometern, drei Millionen Tonnen Güter werden hier pro Jahr umgeschlagen. Veränderungspläne für den an die Nordstadt angrenzenden Stadthafen des Industriestandorts gab es schon häufiger. Anfang des Jahrtausends sponnen die Investoren Lang und Leutner große Ideen vom Gastronomie- und Szeneprojekt...Mehr


15. Juni 2019 (Aus den Städten)

Wohnprojekte: Solidarisch wohnen

Die Wohnprojekte-Landschaft in Dortmund wird größer und vielfältiger. Genossenschaften und Vereine sind bekannte und vertraute Formen, um gemeinschaftliche Wohnprojekte umzusetzen. Eine bisher wenig bekannte Variante ist das Mietshäuser Syndikat. Diesem geht es im Kern darum, solidarisches Wohnen möglich zu machen und Immobilien dem Markt zu entziehen. Mehr


15. Juni 2019 (Aus den Städten)

Neues Projekt: Günstiger Wohnraum, aufgewerteter Stadtteil

Unter dem Dach der Stiftung Soziale Stadt starten die Stadt Dortmund und der soziale Träger GrünBau ein gemeinsames Projekt zur Wohnraumschaffung und sozialen Integration. Über die Tochter „Viertelwerk“ will GrünBau sogenannte Problemimmobilien kaufen, sanieren und dringend benötigten Wohnraum für benachteiligte Gruppen schaffen – und zugleich an der Inwertsetzung der Nordstadt mitwirken. Mehr


15. Juni 2019 (Aus den Städten)

Kielstraße: Bye bye, „Horrorhaus“

Seit 2002 steht das Hochhaus an der Kielstraße in der Dortmunder Nordstadt leer, schon oft wurde sein baldiger Abriss angekündigt. 2019 könnte es nun tatsächlich endlich soweit sein. Aber leer bleiben soll der Platz nicht. Mehr


15. Juni 2019 (LEG Aktionsbündnis)

LEG: Glückliche Aktionäre

Auf der diesjährigen Hauptversammlung der LEG gab es wieder gute Nachrichten – für die Aktionäre. Die Dividendenauszahlung je Aktie wurde um 16,1% auf 3,53 € je Aktie gegenüber dem Vorjahr erhöht. Nachdem die LEG in 2018 erneut gewachsen war und knapp 3.800 Wohnungen vom Wohnungskonzern Vivawest erworben hatte, steht nun auch der Abverkauf von Wohnungen auf dem Programm der Immobilien-AG. Mehr


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Datenschutz | Impressum