Aktuelles

15. Dezember 2019 (Bundespolitik)

Wohngeld wird erhöht

Seit 2016 ist das Wohngeld nicht mehr erhöht worden. Schneller als bisher hat der Bundestag für 2020 eine Wohngelderhöhung beschlossen. Das hat früher auch schon sechs, acht oder gar zehn Jahre gedauert. Ab jetzt ist Schluss mit diesen langen Spannen: Der Bundestag beschloss eine Dynamisierung des Wohngelds. Es wird künftig automatisch alle zwei Jahre angepasst. 1,2 Mrd. Euro kostet die Anhebung...Mehr


15. Dezember 2019 (Bundespolitik)

Halbzeitbilanz der

Für die Große Koalition in Berlin ist Halbzeit. Und die Bilanz – da sind sich erstaunlich viele Kommentatoren einig – fällt gar nicht so schlecht aus. Die Koalition habe einen großen Teil der Dinge, die sie im Koalitionsvertrag vereinbart habe, bereits abgearbeitet. Die Regierungsmannschaft sei besser als ihr Ruf. Der Deutsche Mieterbund (DMB) ist allerdings mit der Halbzeitbilanz in Sachen...Mehr


15. Dezember 2019 (Land NRW)

Mietendeckel auch in NRW?

Der Berliner Senat hat den heftig umstrittenen Mietendeckel beschlossen. Auch in anderen Bundesländern gibt es Forderungen, Ähnliches einzuführen – durch eine Volksinitiative in Bayern und einen Mieterbund-Beschluss in NRW.Mehr


15. Dezember 2019 (Land NRW)

Neuer Mieterbund-Landesvorstand

Die stellvertretende Geschäftsführerin des Mietervereins Bochum, Hattingen und Umgegend e. V., Sabine Mosler-Kühr (im Bild rechts), ist auf dem NRW-Mietertag des Deutschen Mieterbundes in Münster zu einer der vier stellvertretenden Vorsitzenden des DMB-NRW gewählt worden. Alter und neuer 1. Vorsitzender ist der Düsseldorfer Hans-Jochem Witzke.Mehr


15. Dezember 2019 (Bundespolitik)

Neues Gesetz: Vergleichsmiete steigt langsamer

Die ortsübliche Vergleichsmiete wird auf eine breitere Basis gestellt. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat das Bundeskabinett gebilligt. Er sieht vor, dass künftig die Vertragsabschlüsse der letzten 6 statt 4 Jahre Basis für die ortsübliche Vergleichsmiete sein sollen.Mehr


15. Dezember 2019 (Bundespolitik)

Baukindergeld baut nicht

Das Baukindergeld ist eine milliardenschwere Fehlsubvention. Der Wohnungsneubau wird dadurch kaum angereizt. Das ist das Ergebnis einer Auswertung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat.Mehr


15. Dezember 2019 (Aus den Städten)

Bochum: Der Mann im Container

Wenn man sich das Grundstück Gahlensche Straße 182 von oben ansieht – zum Beispiel mit der Kartenfunktion einer großen internationalen Suchmaschine im Internet –, erblickt man an der Straße ein ältliches Wohnhaus und im Hinterland eine Menge Garagen. Alles Schnee von gestern, Haus und Garagen sind komplett abgerissen. Heute ist dort eine Baustelle, acht neue Häuser entstehen. Seitens der...Mehr


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Datenschutz | Impressum