Selbstverständnis

Mieterforum Ruhr e.V. ist die Arbeitsgemeinschaft von Mietervereinen im Ruhrgebiet:

Wir verstehen uns als Diskussions-, Vernetzungs- und Aktionsplattform  und steht im engen Austausch mit Mieter- und Bürgerinitiativen, kritischen Wissenschaftler/innen und wohnungspolitisch aktiven Einzelpersonen aus dem Ruhrgebiet.

Gemeinsam verfolgen wir das Ziel, die Belange und Interessen der Nichteigentümer/innen von Wohnraum sowie eine solidarische und umweltgerechte, nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung zu stärken. Gemeinsam wollen eine soziales, gesundes und sicheres Wohnen für alle verteidigen und durchsetzen.

Dabei wollen wir uns den Herausforderungen der wirtschaftlichen Globalisierung, des Klimawandels und der demografischen Veränderungen offensiv stellen.

Diesem Zweck dienen u.a.:

  • die Sensibilisierung einer kritischen Öffentlichkeit zu Themen der Wohnungspolitik und der Stadtentwicklung,
  • die Durchführung von Tagungen und Diskussionen sowie eigener Untersuchungsprojekte,
  • die Unterstützung der Organisierung und Vernetzung von Mieter/innen und Bewohner/innen im Wohnquartier, in den Städten und Siedlungen,
  • die Einmischung in die öffentliche Meinungsbildung und die politische Entscheidungsfindung auf allen erforderlichen Ebenen, vom Stadtteil bis zum Bundestag und zur Europäische Union,
  • die fachspezifische Weiterbildung,
  • die Zusammenarbeit mit Bündnispartnern , u.a. den Gewerkschaften, globalisierungskritischen Gruppen, Sozial-, Umwelt und Verbraucherverbänden, der kritischen Wissenschaft,
  • der offene Dialog mit allen demokratischen politischen Kräften.
>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Impressum