Wohnungspolitik

In dieser Rubrik wird Wohnungspolitik auf allen Ebenen behandelt. Politische Entscheidungen zum Wohnen und zur Miethöhe werden sowohl kommunal, landes- wie bundesweit getroffen.

1. Oktober 2003 (Land NRW, LEG NRW)

LEG wird nicht verkauft

Es war schon lange kein Geheimnis mehr, dass der Verkauf der Landesbeteiligung an der Landesentwicklungsgesellschaft NRW mbH (LEG) an die neugegründete Landesbank NRW gescheitert ist, bevor es zu echten Verhandlungen kam. Nun ist...Mehr


1. Oktober 2003 (Bundespolitik)

Mieter und Gewerkschafter für den Erhalt von Sozialkapital:

Eine andere Wohnungspolitik ist möglich - Die Wohnungspolitik muss neue Wege beschreiten. Fachleute sind sich einig, dass wegen der demografischen Entwicklung künftig Regionen mit stagnierenden und rückläufigen Wohnungsmärkten...Mehr


1. Oktober 2003 (Bundespolitik)

MieterForum Ruhr und verdi Bochum laden ein:

Stadtumbau und Wohnungsklau - Nicht nur im Ruhtrgebiet stehen soziale Stadtentwicklung und Wohnraumversorgung vor einer doppelten Herausforderung:Mehr


1. Oktober 2003 (Bundespolitik)

Zwei Jahre nach der Mietrechtsreform:

BGH schafft Klarheit - Das Gesetz soll einfach und verständlich sein. Das war eines der Hauptziele der Mietrechtsreform. Ob das gelungen ist, daran gibt es Zweifel. Sicher ist aber, dass die Richter nicht arbeitslos geworden...Mehr


1. Oktober 2003 (Aus den Städten)

Ökologischer Mietspiegel in Darmstadt

Als erste deutsche Stadt hat Darmstadt einen Mietspiegel herausgegeben, der die „wärmetechnische Beschaffenheit“ eines Gebäudes als mietpreisbildenden Faktor nicht nur berücksichtigt, sondern mit konkrete Eigenschaften verbindet....


1. Juli 2003 (Bundespolitik)

Kommentar:Eichels Segen

Elf Mrd. € öffentliche Mittel fließen jährlich in die Eigenheimzulage. Horrende Subventionen für die Zersiedlung der Landschaft, Triebfedern für die Privatisierung von Mietwohnungen, öffentliche Prämien für die Flucht aus den...Mehr


1. Juli 2003 (Aus den Städten)

Schrumpfende Städte - entspannte Märkte?

„Es hilft alles nichts, ich muss Ihnen gleich am Anfang die Laune verderben.“ Der erste Auftritt eines Organisationsfremden auf der öffentlichen Kundgebung eines DMB-Mietertages sorgte nicht nur wegen der entschuldigenden...Mehr


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Impressum