Aktuelles

16. Juni 2014 (Vivawest)

VIVAWEST: Modernisierung mit Herz?

Das Wohnungsunternehmen VIVAWEST will im Quartier Karl-Zahn-Straße in der Nähe des Dortmunder Großmarktes Wohnhäuser modernisieren und die Mieten erheblich erhöhen. Mieter vor Ort kämpfen für eine sinnvolle und sozialverträgliche Modernisierung. In einem offenen Brief wandten Sie sich an die Politik und die Vertreter der beiden größten Gesellschafter: Hannelore Kraft als Mitglied im Kuratorium...Mehr


16. Juni 2014 (Weitere Initiativen und Bündnisse)

Essen: Immeo Mieterinitiative nimmt neuen Anlauf

Viel ist passiert, seit sich die Immeo-Mieter in Essen das erste Mal im Dezember 2008 trafen. Damals kamen über 300 Mieterinnen und Mieter, weil ThyssenKrupp seine Wohnungen im Jahr 2004 an Immeo verkaufte. Einige der bis heute aktiven Initiativenvertreter wohnen heute selbst nicht mehr bei Immeo, weil die Wohnungen weiter verkauft wurden.Mehr


16. Juni 2014 (Sonstige Unternehmen)

Barmer Wohnbau: Alles korrekt und doch korrigiert

Die Barmer Wohnbau, neue Eigentümerin der Pleite-Häuser am Gropiusweg in Steinkuhl, zeigt, dass ein 140 Jahre altes, regional verbundenes, bestandswahrendes Wohnungsunternehmen Mieter genauso schockieren kann wie eine kurzfristig agierende, nur auf schnellen Gewinn schielende Heuschrecke. Die erste Nebenkostenabrechnung unter neuer Regie endete für die meisten Mieter mit so hohen Nachforderungen,...Mehr


16. Juni 2014 (Sonstige Unternehmen)

Mieterbüro nach nur 2 Monaten zu

Die Mieter der Meerkamp-Siedlung in Essen-Katernberg sind gebeutelt. Seit die Viterra AG die Siedlung vor 10 Jahren verkaufte, geben sich hier die Eigentümer und Verwalter die Klinke in die Hand. Der letzte Eigentümer war insolvent, die Siedlung wurde zum 01.01.2014 an die AFP (Germany) III Sarl in Luxemburg verkauft. Seit Anfang Februar verwaltet die Peloton Hausverwaltung GmbH mit Sitz in...Mehr


16. Juni 2014 (Vonovia)

Deutsche Annington: Es tut sich was in Weitmar-Bärendorf

Fast genau ein Jahr ist es her, dass Mieterverein und die Annington-Mieterinitiative aus Weitmar-Bärendorf ihren ersten Termin mit Vertreterinnen des größten deutschen Wohnungsunternehmens hatte. Der war ernüchternd genug: Bei der Ortsbegehung, in der es um die zahlreichen Mängel und den allgemein schlechten Erhaltungszustand in der Siedlung ging, gab es viel Abwiegelei und wenig Konkretes. Doch...Mehr


16. Juni 2014 (LEG NRW)

LEG: Kabel-TV für alle?

Die Deutsche Annington macht es seit Herbst 2012 vor und stellt die TV-Kabelversorgung Ihrer Wohnungen nach und nach auf eine eigene Tochterfirma um. Die Abrechnung der Kosten erfolgt über die Betriebskosten. In den vergangenen Wochen informierte nun auch die LEG Wohnen NRW insgesamt 56.000 ihrer Mieter, dass die Multimediaversorgung auf die neue Tochterfirma Wohnservice Plus GmbH umgestellt und...Mehr


16. Juni 2014 (LEG NRW)

Großer Erfolg für Ex-Promontoria-Mieter - LEG beschränkt Mieterhöhungen

Zahlreiche Mieter der früheren Promontoria-Wohnungen im Ruhrgebiet legten gegen die überhöhten Mieterhöhungsschreiben der LEG Wohnen NRW Widerspruch ein; Mieterforum berichtete in der vergangenen Ausgabe. Die rund 2200 Wohnungen im Ruhrgebiet waren erst im Sommer 2013 von der LEG Wohnen NRW erworben worden.Mehr


>>> Rechtsberatung für Mieterinnen und Mieter
 

Twitter


Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten, Mietergemeinschaft Essen

Kontakt | Sitemap | Impressum